Slide 1

Slide

UNSER TEAM

Besteht aus erfahrenen Informationselektronikern, Software-Ingenieuren, IT-Kaufleuten und Mediengestaltern.

FÜR SIE

Sind wir der ideale Partner bei der kompletten Umsetzung auf dem Gebiet der Medientechnik und des Inhouse-Marketings für die visuelle und interaktive Gastfreundschaft, dafür sind wir weltweit für Sie im Einsatz.

FÜR SIE

Sind wir der perfekte Partner auf dem Gebiet der Medientechnik und des Inhouse-Marketings für die visuelle und digitale Gastfreundschaft, dafür sind wir weltweit für Sie im Einsatz.

MIT UNSEREN STÄRKEN

Bestehend aus Know-how und praktischer Erfahrung bieten wir Ihnen ein Optimum in den Bereichen interaktives Hotel-TV, Empfangstechnik, Infokanal, TV-Geräte, Digital Signage, LED Walls, IPTV-Lösungen (IP-Netzwerk), Streaming, Wegeleitlösungen, Internetzugang (WLAN) und mehr.

MIT UNSEREM GESCHICK

Setzen wir für Sie maßgeschneidert die passende Hotel-TV-Systemlösungen um. Mit Ihrem zielgerichteten Marketingauftritt sorgen Sie somit für ein einzigartiges Serviceerlebnis bei Ihren Gästen. Abgerundet wird das ganze mit einem abgestimmten Fernsehprogramm sowie den neuesten Unterhaltungstrends.

FÜR EINE GEMEINSAME ZUKUNFT

Legen wir viel Wert auf die Vorteile von einer ehrlich, persönlich und vertrauensvollen Beziehung. Darum steht im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns eine beständige Zusammenarbeit basierend auf Transparenz, Offenheit sowie Zuverlässigkeit. Unsere Motivation liegt in Ihrem Vertrauen in unser Engagement, unsere Expertise sowie in unsere Erfahrung.

UNSER TEAM

Besteht aus erfahrenen Informationselektronikern, Software-Ingenieuren, IT-Kaufleuten und Mediengestaltern.

FÜR SIE

Sind wir der perfekte Partner auf dem Gebiet der Medientechnik und des Inhouse-Marketings für die visuelle und digitale Gastfreundschaft, dafür sind wir weltweit für Sie im Einsatz.

MIT UNSEREN STÄRKEN

Bestehend aus Know-how und praktischer Erfahrung bieten wir Ihnen ein Optimum in den Bereichen interaktives Hotel-TV, Empfangstechnik, Infokanal, TV-Geräte, Digital Signage, LED Walls, IPTV-Lösungen (IP-Netzwerk), Streaming, Wegeleitlösungen, Internetzugang (WLAN) und mehr.

MIT UNSEREM GESCHICK

Setzen wir für Sie maßgeschneidert die passende Hotel-TV-Systemlösungen um. Mit Ihrem zielgerichteten Marketingauftritt sorgen Sie somit für ein einzigartiges Serviceerlebnis bei Ihren Gästen. Abgerundet wird das ganze mit einem abgestimmten Fernsehprogramm sowie den neuesten Unterhaltungstrends.

FÜR EINE GEMEINSAME ZUKUNFT

Legen wir viel Wert auf die Vorteile von einer ehrlich, persönlich und vertrauensvollen Beziehung. Darum steht im Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns eine beständige Zusammenarbeit basierend auf Transparenz, Offenheit sowie Zuverlässigkeit. Unsere Motivation liegt in Ihrem Vertrauen in unser Engagement, unsere Expertise sowie in unsere Erfahrung.

ANSPRECHPARTNER

Matthias Pohl
CEO & Technical Manager
Beratung, Projekt‑Planung, ‑Kalkulation, ‑Durchführung, Buchhaltung, Support
Torben Schmidt
Software Development
Kundenspezifische
Technik- und Softwarelösungen (Software Development)
Pascal Badiuzzaman
Leiter Strategischer Einkauf
Einkauf, Bestellwesen, Angebotserstellung, Vertrieb,
First Level Support
Tina Ohlmeier
Gestaltung
Konzeption und Realisierung
von Kommunikationsmaßnahmen

BERATUNG. BETREUUNG. KONZEPTION.

Matthias Pohl
CEO & Technical Manager
Geschäftsführung, Management, Beratung, Projekt‑Planung, ‑Kalkulation, ‑Durchführung, Support, Buchhaltung
Torben Schmidt
Software Development
Entwicklung Kundenspezifischer Softwarelösungen und -integration, Technische Lösungen für Projekte, IT-Consulting
Pascal Badiuzzaman
Leiter Strategischer Einkauf
Chef Einkäufer, First Level Support, Bestellwesen, Angebotserstellung, Vertrieb, Pflege und Verwaltung unseres Webshops Hoteltech.de
Tina Ohlmeier
Mediengestalterin
Pflege und Verwaltung unserer Websites, Produktflyer, Anzeigengestaltung, Akzidenzen, Newsletter hoteltech.de

UNTERNEHMENSGESCHICHTE

HISTORIE

1999

Gründete Wolfgang Kersten ein Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf IT-Services und Internettechnologie. Einige Jahre später entstand durch den Wechsel der Rechtsform die heutige AVARA AG.

Es war eine Zeit mitten in der ‚Digitale Revolution‘. Viele neue Geschäftsideen entstanden durch ständig neue und bessere Technologien und die Möglichkeit neuer Kommunikationsformen.

2002

Als kundenorientierter Dienstleister und den entstanden Kontakte zur Hotellerie entwickelte sich bei Wolfgang Kersten eine neue spannende Geschäftsidee – Hotels auszustatten mit ‚Interaktiven Fernsehen‘. Die Idee – für Hotels und deren Gäste würde dies mehrere Vorteile vereinen. Einerseits würden die Hotels weniger Arbeitsaufwand haben durch die Vereinfachung der TV-Systempflege und anderseits würden sie bei den Gästen mit einem vielfältigen Unterhaltungsangebot direkt über das TV-Gerät punkten. Das Angebot ‚Inhalte auf Abruf‘ über das TV-Gerät bereitzustellen sollte den Gästen ensprechend breit gefächert sein. Die Inhalte sollten hoteleigenen Service- und Informations-Seiten, Möglichkeiten zum sehen von bestimmten Filmen (VoD) und natürlich ein angepasstes Fernseh- und Radioprogramm beinhalten.

2003

Wurde die Idee in die Tat umgesetzt und die ersten Hotels erfolgreich mit interaktiven TV-Lösungen sowie den weiteren benötigten technischen Komponenten ausgestattet.

2006

Erweiterte die AVARA ihr Angebot um eine neue und interessante Herausforderung – die Ausstattung von Passagierschiffen. In diesem Zuge erweiterte die AVARA als serviceorientierter Dienstleister entsprechend ihr Angebot. Das erste Kreuzfahrtschiff wurde mit TV-Geräten, interaktivem Fernsehen, einer Internetzugangs-Lösung sowie Infokanälen und Signages bestückt. Die AVARA schätzte sich glücklich, die neue Herausforderung des ’schwimmenden Hotels‘ mit Ihren ganz besonderen Eigenheiten erfolgreich umgesetzt zu haben.

Hat die AVARA bei hunderten zufriedenen Hotelkunden große wie kleinere Projekte realisiert und rund ein dutzend Schiffe ausgestattet – bewusst ohne dabei übermäßig zu wachsen.

2021

Ende des Jahres verabschiedete sich Wolfgang Kersten in den wohlverdienten Ruhestand und steht seitdem in beratender Position dem AVARA-Team zur Seite. Wolfgang Kersten übergab die Position des CEO an seinen langjährigen Mitarbeiter und Vertrauensperson Matthias Pohl.

CEO

Matthias Pohl als gelernter Informationstechniker ist seit 2009 fester Bestandteil des Unternehmens und führt als CEO die Geschicke und Werte ganz im Sinne des Gründers weiter.

Für eine gemeinsame Zukunft basierend auf Transparenz, Offenheit und Zuverlässigkeit.

1999

 

 

 

DIE IDEE

 

 

 

 

 

 

2003

 

2006

 

2021

Gründete Wolfgang Kersten ein Unternehmen mit dem Schwerpunkt auf IT-Services und Internettechnologie. Einige Jahre später entstand durch den Wechsel der Rechtsform die heutige AVARA AG.

Es war eine Zeit mitten in der ‚Digitale Revolution‘. Viele neue Geschäftsideen entstanden durch ständig neue und bessere Technologien und die Möglichkeit neuer Kommunikationsformen.

Als kundenorientierter Dienstleister und den entstanden Kontakte zur Hotellerie entwickelte sich bei Wolfgang Kersten eine neue spannende Geschäftsidee – Hotels auszustatten mit ‚Interaktiven Fernsehen‘. Die Idee – für Hotels und deren Gäste würde dies mehrere Vorteile vereinen. Einerseits würden die Hotels weniger Arbeitsaufwand haben durch die Vereinfachung der TV-Systempflege und anderseits würden sie bei den Gästen mit einem vielfältigen Unterhaltungsangebot direkt über das TV-Gerät punkten. Das Angebot ‚Inhalte auf Abruf‘ über das TV-Gerät bereitzustellen sollte den Gästen ensprechend breit gefächert sein. Die Inhalte sollten hoteleigenen Service- und Informations-Seiten, Möglichkeiten zum sehen von bestimmten Filmen (VoD) und natürlich ein angepasstes Fernseh- und Radioprogramm beinhalten.

2003 wurde die Idee in die Tat umgesetzt und die ersten Hotels wurden erfolgreich mit interaktiven TV-Lösungen sowie den weiteren benötigten technischen Komponenten ausgestattet.

Im Jahr 2006 erweiterte die AVARA ihr Angebot um eine neue und interessante Herausforderung – die Ausstattung von Passagierschiffen. In diesem Zuge erweiterte die AVARA als serviceorientierter Dienstleister entsprechend ihr Angebot. Das erste Kreuzfahrtschiff wurde mit TV-Geräten, interaktivem Fernsehen, einer Internetzugangs-Lösung sowie Infokanälen und Signages bestückt. Die AVARA schätzte sich glücklich, die neue Herausforderung des ’schwimmenden Hotels‘ mit Ihren ganz besonderen Eigenheiten erfolgreich umgesetzt zu haben.

Seitdem hat die AVARA bei hunderten zufriedenen Hotelkunden große wie kleinere Projekte realisiert und rund ein dutzend Schiffe ausgestattet – bewusst ohne dabei übermäßig zu wachsen.

Ende 2021 verabschiedete sich Wolfgang Kersten in den wohlverdienten Ruhestand und steht seitdem in beratender Position dem AVARA-Team zur Seite. Wolfgang Kersten übergab die Position des CEO an seinen langjährigen Mitarbeiter und Vertrauensperson Matthias Pohl.

Der jetzige geschäftsführende Gesellschafter Matthias Pohl als gelernter Informationstechniker ist seit 2009 fester Bestandteil des Unternehmens und führt als CEO die Geschicke und Werte ganz im Sinne des Gründers weiter.

Für eine gemeinsame Zukunft basierend auf Transparenz, Offenheit und Zuverlässigkeit

Das ist Ihre Chance! Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung!

Das ist Ihre Chance!
Profitieren auch Sie von unserer Erfahrung!